Tirol Tour Weilheim

Ein prachtvoller Herbsttag auf dem schönen Parcours in Weilheim bringt 2 x Flo an der Spitze! Auch auf der dritten Tirol-Tour-Veranstaltung war Flo L. nicht zu schlagen. Mit einem sagenhaften Score von 48 (6 unter Par) hätte er sogar auf dem Südstaatenturnier die beste Runde geschafft. Platz zwei erreichte diesmal Flo W. vor allem dank seiner sehr guten zweiten Runde (53), Dritter wurde Arno. Für die Tirol Tour 2017 bedeutet das, dass Flo das Punktemaximum von 300 bereits vor der vierten Etappe erreicht hat und das Zirbenholzbrett behalten darf. Auch Arno mit 260 kann von niemandem mehr eingeholt werden. Wir freuen uns auf den Abschluss unserer kleinen Turnierserie auf dem Gelände des Panoramagolfplatzes in Seefeld am kommenden Samstag.

DIE ERGEBNISSE

Tirol Tour Wertung 2017

 

       Diamond Tournament 2017

Auf dem coupierten und schönen Parcours auf dem Knollnhof im Mühlviertel trafen sich Anfang August 66 Spieler. Arno und Birgit waren auch dabei und genossen die Gastfreundschaft der Familie Gould. War Birgit über ihre Samstgsrunden schon ziemlich erfreut, ging ihr am Sonntagmorgen bei Nieselregen eine Wunderrunde mit 2 unter Par auf. Sie konnte unter neun Damen, darunter auch die Favoritinnen Katka Bodova und Katharina Gusenbauer, den Sieg heimholen; im Gesamtklassement wurde sie insgesamt 15. Die Herrendivision gewann Lukas Froschauer, Arno wurde in der Open Division 15.; Laurenz Schaurhofer wurde trotz verpatzter erster Runde insgesamt ausgezeichneter zweiter und gewann die Juniorenklasse mit Abstand.

DIE ERGEBNISSE

Diamond Tournament 2017

 

       Tirol Tour Rosskopf

Eine kleine, feine Schar von 11 Spielern absolvierte die zweite Station der Tirol Tour 2017 auf dem Rosskopf und genoss 2 x 18 Bahnen bei sonnigem Bergwetter. Sieger, wie in Lüsens, ist wiederum Flo, der mit einer 42er Runde unseres Wissens einen neuen Kursrekord aufstellte und insgesamt 23 unter Par blieb. Vier Würfe hinter ihm landete Arno auf Platz zwei, gefolgt von Julian Abt und Georg Anegg auf den Plätzen. Flo führt nach zwei Turnieren mit dem Punktemaximum von 200 die Tirol Tour an und hat daher das Zirbenholzbrett, die diesjährige Trophäe, wieder mit nach Hause genommen. Platz zwei belegt Arno (180), es folgen Birgit (120), Markus (85) bei je zwei Turnieren und Julian (80).

DIE ERGEBNISSE

Tiroltour Rosskopf 2017

Tirol Tour Wertung 2017

 

       Golfen unterm Gletscher 2017 im fantastischen Lüsens!!

Das Lüsener Doppelturnier in diesem Jahr bot zwei neue Siegergesichter: neuer Vereinsmeister wurde Flo L., der sich im Stechen auf Bahn eins gegen seinen Papa durchsetzen konnte. Das Samstagsturnier gewann allerdings Roland Wieland. Das Südstaatenturnier am Sonntag, das auch in der österreichischen Rangliste gewertet wird, entschied Roland wiederum vor Flo und Arno für sich. Schon im Vorjahr hatte er bei Golfen unterm Gletscher groß aufgezeigt und bestätigte seine tolle Entwicklung als Discgolfer mit seinem allerersten Turniergewinn.

DIE ERGEBNISSE

GUG 2017

Tiroltour GUG + Vereinsmeisterschaft

 

      Mudbowl 2017

Vier Tiroler machten sich auf den Weg nach Wagrain, wo sie am 23. und 23. April 41 Teilnehmer 18 anspruchsvolle Bahnen im Wald und auf Piste bzw. Wiese bewältigten. Wegen des vorhergesagten Wintereinbruchs hatten einige ihre Anmeldung zurückgezogen. Die die kamen, wurden zumindest in der Samstgvormittagsrunde mit Sonnenschein belohnt, danach sorgten böiger Wind und Schnee für schwierigere Verhältnisse. Flo L. konnte nach einer total verpatzten ersten Runde glücklicherweise zu seiner "Normalform" finden, holte sukzessive auf und wurde ex aequo mit Jonas Neulinger Zweiter. Den Sieger bei den Juniors hätte Flo nicht mehr einholen können: Laurenz Schaurhofer war die Sensation des Turniers (insgesamt Zweiter mit 9 unter Par), nur Otfried war besser. Birgit wurde konkurrenzlos erste bei den Damen, wobei die einzige zweite Dame am Sonntag nicht mehr angetreten war. Arno wurde insgesamt 19., Flo einen Wurf dahinter 20., womit beide nicht super zufrieden sind. Flo W. schlug sich mit Platz 24 recht gut.

DIE ERGEBNISSE

Wagrein 2017

 

      SST Bernau am 1. April 2017

"It was a blast" hat Jesse geschrieben, was auch stimmt: Livia schlägt sich auf ihrem ersten nicht Tiroler Turnier sehr ordentlich und wird Zweite von drei Damen, Birgit gewinnt. Klaus hat die beiden auf die Seiseralm chauffiert, wo die kleine ScheibenWG-Delegation bei schönem Frühlingswetter zwei Runden à 16 Bahnen genießt, während Alexandra um den Chiemsee radelt. Klaus erreicht insgesamt Platz 15 von 42 und wäre wohl Dritter bei den Masters, für die er sich nicht angemeldet hat.

DIE ERGEBNISSE

Wagrein 2017

 

      Fixe Disc Golf Körbe an der USI und am Kranebitter Spielplatz !!

"Putt & Approach" beim Pulverturm und jetzt ganz aktuell auch am neu gestalteten Kranebitter Spielplatz. Bei freiem Gelände können die Körbe von mehreren Seiten bespielt werden. Das bietet eine super Traningsmöglichkeit. Nehmt eure Freunde mit und probiert es aus.

 

 

 WG Kalender

 WG Termine

  1 Auf
  2 Wiedersehen
  3 2018
 
     

 WG Facebook